2. Etappe 2019

Auch der Brugger ist ein Tafeljura ähnlicher Waldrücken mit einem Plateau, gegen das Aaretal und im Norden steil abfallend. Ein dichtes Wegnetz und gut belaufbare Abschnitte wechseln sich ab mit Gebieten mit eingeschränkter Sicht und Belaufbarkeit.

Vom Hexenpatz der Bruggerberges hat man eine wunderbare Aussicht auf die Stadt Brugg und bei schönem Wetter reicht der Blick bis in die Alpen.

Sehr offene, schnelle Partien wechseln sich ab …






… mit Laubholz-Bodenbewuchs ohne, an anderen Stellen mit Sichtbehinderung …






… und grösseren Flächen bewachsen mit Seggen (Gras).






Ev. ein Posten der sCOOL-Bahn?








3 Tage Orientierungslauf und mehr im Raum Brugg / Riniken