1. Etappe 2019

Der Iberg ist ein Tafeljura ähnlicher Waldrücken nördlich der Aare mit einem Plateau und zum Teil steilabfallenden Flanken im nördlichen Bereich. Einige Gebiete weisen ein sehr feines Höhenkurvenbild auf. Ein dichtes Wegnetz und gut belaufbare Abschnitte wechseln sich ab mit Gebieten mit eingeschränkter Sicht und Belaufbarkeit.

Von der Ostseite des Iberg hat man eine herrliche Sicht über Riniken auf den Bruggerberg und im Hintergrund die Lägern.





Kleinere Teile mit feinem Relief alternieren …







… mit offenem Tannenwald …







… und dichter bewachsenem Laubwald.









3 Tage Orientierungslauf und mehr im Raum Brugg / Riniken